Mit webEdition Tags können Sie webEdition um eigene Funktionen erweitern. Die hier vorgestellten "we:Tags" wurden durch TwinSystems erstellt und dürfen frei und ohne Einschränkung genutzt werden. Lediglich der Copyrighthinweis muss in den Dateien enthalten bleiben. Es gibt jedoch keine Garantie für die Funktion der Tags. Fragen zu den Tags werden per E-Mail mit untergeordneter Priorität beantwortet.

Erzeugt eine formatierbare Navigation für eine Listview.
Dabei können es einfache Links direkt hintereinander (type="link"), Listenelemente (type="list") oder Tabellenzellen sein (type="table").
Eine StandardNavigation kann simple eingebaut werden:
Code:
<we:listview [...]>
<we:listviewNavigation />
<we:repeat>
</we:repeat>
</we:listview>

Eine Liste z.B. so:
Code:
<we:listview [...]>
[LIST]<we:listviewNavigation type="list" />[/LIST]
<we:repeat>
</we:repeat>
</we:listview>

Eine Navigation der Art 1 - 10 | 11 - 20 | 21 - 30 kann man z.B. so erreichen:
Code:
<we:listview [...]>
<we:listviewNavigation pageFormat=":start: - :end:" title="gehe zu Seite :#:" pastPage=" | " />
<we:repeat>
</we:repeat>
</we:listview>

Folgende Paramter stehen zur Verfügung:

Parameter Werte Standard Beschreibung
type link|list|table link Typ der Ausgabe
circle true|false false Bei True wird eine "kreisförmige" Navigation aufgebaut. Es gibt also kein Ende, sondern am Schluss wird wieder ein Link zur ersten Seite angehängt.
range numerisch 0 Legt fest, wie viele Seiten vor/nach der der aktiven Seite angezeigt werden sollen. Leer oder 0 zeigt alle Seiten an.
prePage alphanumerisch leer Der hier eingegebene Text wird mit Ausnahme der ersten Seite vor jeder Seite ausgegeben.
pastPage alphanumerisch leer Der hier eingegebene Text wird mit Ausnahme der letzten Seite nach jeder Seite ausgegeben.
preFirstPage alphanumerisch leer Der hier eingegebene Text wird vor der ersten Seite angezeigt.
pastLastPage alphanumerisch leer Der hier eingegebene Text wird nach der letzten Seite angezeigt.
title alphanumerisch leer Der hier eingegebene Text wird als Title der einzelnen Seitenlinks angezeigt.
:#: wird bei der Ausgabe durch die Seitennummer ersetzt.
:start: wird bei der Ausgabe durch die Nummer des ersten Eintrags dieser Seite ersetzt
:end: wird bei der Ausgabe durch die Nummer des letzten Eintrags dieser Seite ersetzt
digits numerisch leer Legt die Anzahl der Stellen für die Seitenzahl fest.
Damit kann z.B. eine führende Null bei einstelligen Seitenzahlen ausgegeben werden.
fillChar alphanumerisch 0 Legt das Füllzeichen fest, mit dem Seitenzahler mit weniger als digits Stellen aufgefüllt werden. Wird nur berücksichtigt, wenn digits > 0 angegeben wurde.
link_activePage true|false true Legt fest, ob die aktive Seite verlinkt werden soll.
style alphanumerisch leer Styleangaben für <li>/<td> Tags. Wird nur bei type="list" oder type="table" genutzt.
activePageStyle alphanumerisch leer Styleangaben für <li>/<td> Tags der aktiven Seite. Wird nur bei type="list" oder type="table" genutzt.
class alphanumerisch leer class für <li>/<td> Tags. Wird nur bei type="list" oder type="table" genutzt.
activePageClass alphanumerisch leer Class für <li>/<td> Tags der aktiven Seite. Wird nur bei type="list" oder type="table" genutzt.
link_style alphanumerisch leer Styleangabe für den Hyperlink zu einer Seite.
link_activePageStyle alphanumerisch leer Styleangabe für den Hyperlink zu der aktiven Seite
link_class alphanumerisch leer Class für den Hyperlink zu einer Seite
link_activePageClass alphanumerisch leer Class für den Hyperlink zu der aktiven Seite
pageFormat alphanumerisch leer Format der einzelnen Seitenangabe.
:#: kann als Platzhalter für die Seitennummer genutzt werden.
"Seite :#:" gibt dann z.B. "Seite 1", "Seite 2" usw. aus.
:start: wird bei der Ausgabe durch die Nummer des ersten Eintrags dieser Seite ersetzt
:end: wird bei der Ausgabe durch die Nummer des letzten Eintrags dieser Seite ersetzt
singlePage true|false true Legt fest, ob eine Ausgabe erfolgt wenn nur eine Seite vorhanden ist.


In der Zip Datei sind die benötigten Dateien, einmal für den TagWizzard und einmal der Tag selbst mit den richtigen Pfadangaben enthalten. Einfach in die entsprechenden webEdition Verzeichnisse kopieren und testen.

Download: we_tag_listviewnavigation.zip

ACHTUNG: ab webEdition 6.3.9 hat sich das Format von custom_tags geändert. Hier ist die neue Version des Tags, die in webEdition 6.3.9 funktioniert.

Download: we_tag_listviewNavigation-we6-3.zip

Mit we:ifUser kann im Editmode Code nur für die angegebenen Benutzer bzw. Benutzergruppen angezeigt werden. Die Benutzer werden durch Kommata getrennt angegeben.
Die Benutzergruppen werden durch Ihren Pfad (/admins) ebenfalls durch Kommata getrennt angegeben.
showOutsideEditmode regelt, ob der Inhalt ausserhalb des Editmode angezeigt werden soll (true) oder nicht (false).
Standard ist true.
Folgende Paramter stehen zur Verfügung:

Parameter Werte Standard Beschreibung
userNames Benutzernamen kommasepariert ---  
userGroups Benutzergruppen kommasepariert ---  
showOutsideEditmode true|false  true legt fest, ob der umschlossene Inhalt ausserhalb des Editmode (unabhängig vom User) angezeigt werden soll


Download: we_tag_ifUser.zip

Mit we:ifImgSize kann ein Bild auf sein Format geprüft werden.
Im Parameter id wird die ID des Bildes angegeben. Im Parameter type kann entweder portrait,landscape oder ein eigenes Format in der Angabe breitexhöhe angegeben werden.
Mit type="100x50" wird z.B. ermittelt, ob die Proportionen des Bildes 100x50 entsprechen. D.h. auch wenn die Maße des Bildes ein Vielfaches dieser Größen sind, aber die Proportionen stimmen, liefert ifImgSize true zurück.

Folgende Paramter stehen zur Verfügung:

Parameter Werte Standard Beschreibung
id integer --- ID des Bildes
type portrait|landscape|eigenes Format landscape das Bildformat


Download: we_tag_ifImgSize.zip

Mit we:lesscss bearbeiten Sie less Dateien direkt in webEdition und lassen diese automatisch zu einer css Datei kompilieren.
Geben Sie die id einer less Datei sowie mit target die id einer css Datei an.
Der Tag nutzt lessphp und unterstützt die dort beschriebenen Parameter formatter und preventComments.

Nutzen Sie we:lesscss einfach anstatt we:css. Bis auf die id werden alle bekannten Parameter von we:css 1:1 durchgereicht.

Beispiel:
<we:lesscss id="<id der less Datei>" target="<id der css Datei>" media="all" />

Folgende Paramter stehen zur Verfügung:

Parameter Werte Standard Pflichtfeld Beschreibung
id integer ---  ja webEdition ID der less-Datei
target integer ---  ja Die webEdition ID der css Datei. In diese werden die CSS Anweisungen geschrieben.
watch true|false false   falls true, wird das Speicherdatum der less Datei mit der css Datei verglichen. Falls die css Datei älter ist, wird die less Datei neu kompiliert. Dies ist besonders während der Entwicklung sinnvoll.
forceUpdate true|false  false   durch true wird die Aktualisierung der css Datei bei jedem Aufruf erzwungen. Dies ist besonders während der Entwicklung einer Seite sinnvoll, da damit auch Änderungen an eingebundenen .less Dateien behandelt werden.
formatter lessjs|compressed|classic  lessjs   gibt an, welcher Compiler genutzt werden soll.
comments true|false false   sollen Kommentare erhalten  bleiben? 


Dazu alle Parameter von we:css.

Download: we_tag_lesscss.zip